Fernzugriff-textbox-1

Allgemeine Herausforderung

In vielen Unternehmen wird das Internet immer mehr zu einem Teil des Unternehmensnetzwerkes. Die elektronische Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten, die Flexibilisierung von Arbeitsplätzen und Prozessen, notwendige erhebliche Kosteneinsparungen sowie Verbesserungen der Produktivität stellen besondere Heraus­forderungen an die heutigen Unternehmen.

Aufgrund der vielen verschiedenen Möglichkeiten auf Daten und Anwendungen in einem Unternehmen zuzugreifen, steigen die Anforderungen an die Netzwerk-Sicherheit täglich enorm. Durch Trojaner, Viren, Malware, Hacking oder Phishing kommen weitere Gefahren für die Sicherheit der Unternehmensdaten hinzu.
 

Zugangskontrolle

Die Kontrolle darüber, dass nur berechtigte Anwender auf Ihre Daten zugreifen ist ein zentraler Sicherheitsaspekt. Da viele Angriffe durch Trojaner, Phishing, etc. ausdrücklich auf die Zugangsdaten ausgerichtet sind, ist die Kontrolle dieser sensiblen Daten eine der größten Herausforderungen der Unternehmen.
 

Bring your Own Device

Viele IT-Leiter stehen derzeit vor der Herausforderung private Endgeräte in Unternehmensnetze einzubinden. Die Gründe hierfür sind mannigfaltig:

   - Einsparung der Kostenfür die Ausgabe von Firmennotebooks
   - Steigerung der Produktivitätdurch flexiblere Arbeitszeiten
   - Motivation der Mitarbeiterdurch die Selbstbestimmung ihres Arbeitsgerätes


Noch vielfältiger sind jedoch die Sicherheitsrisiken, die durch die Öffnung des Firmennetzwerks für private Endgeräte entstehen:

   - Einschleusen von Schadsoftware    
   - Diebstahl von Zugangsdaten
   - Spionage durch Trojaner auf dem Privat-PC
   - Datenmissbrauch, durch Angreifer oder den Anwender selbst
   - Verlust lokal gespeicherter Daten, bei Abhandenkommen des Notebooks
 

In der Praxis hat sich herausgestellt, dass in vielen Fällen der zusätzliche Administrationsaufwand durch die Einbringung privater Geräte die damit verbundenen Einsparungen zunichte gemacht hat:

   - Installation und Konfiguration der notwendigen VPN/Client-Software auf dem Endgerät
   - Laufende Überwachung der Sicherheitsmaßnahmen auf dem privaten PC
   - Supportaufwand durch Fehlfunktionen, verursacht durch die Installation der Zugangssoftware
   - Supportaufwand durch Störungen der Betriebsumgebung, verursacht durch die Installation privater Software


Es gilt also eine Lösung zu finden, welche die Vorteile von BYOD (Bring your own Device) umsetzt, unter Berücksichtigung höchster Sicherheits­anforderungen und minimalem Administrationsaufwand.
Damit die Lösung auch höchsten Datenschutzansprüchen gerecht wird, muss eine 100%ige Trennung zwischen privater und geschäftlicher Nutzung sichergestellt sein.

Mit den Produkten von ECOS  (Secure Boot Stick, Mobile Office Stick und zentraler Management Infrastruktur) sowie unseren Dienstleistungen (Beratung und Implementation) können wir den gewünschten Fernzugriff oder die optimale Umsetzung von BYOD für ihre Unternehmung realisieren.


Produktübersicht
BYOD
Notfallszenario
 

 

 

 

 

 

 

 


Kostenbetrachtung


Case Study


Webinar

Geplante ECOS Know-How Webinare

Aufgezeichnete Webinare
(11.05.2016) - Moderne Telearbeitsplätze für das Gesundheitswesen
(02.12.2015) - Moderne Telearbeitsplätze für Versicherungen
(15.10.2015) - Moderne Telearbeitsplätze für das Gesundheitswesen


Produkt Dokumentation