E2E Mail Service Monitoring

Die End-to-End Überwachung des Mail-Services basiert auf den beiden Ansätzen

  • End User Experience ("synthetisches Monitoring")
  • Messung des RTT (Round Trip Time) eines Mails

Mit dieser Art der Messung lassen sich alle möglichen Mailumgebungen (Inhouse oder Cloud z.B. Office365) mit minimalem Aufwand zuverlässig überwachen. Die Resultate werden an ein Monitoring Tools (GroundWork oder Nagios) zur Weiterverarbeitung (Alarmierung, SLA Management etc.) geleitet.

User Experience

User Experience

Beim End User Experience wird die Interaktion eines Benutzers mit dem OWA-Client von einem Roboter simuliert. Als Software werden hier die Open Source Lösungen Selenium und Alyvix eingesetzt.

RTT Email Monitoring

Mail RTT Messung

Bei der RTT Messung sendet der Roboter in regelmässigen Abständen Emails an einen oder mehrere Echo-Server. Die Antworten werden ausgewertet und daraus die Round-Trip-Time berechnet. Es wird jeweils die schnellste Antwort eines Echo-Server als Resultat für die Weiterverarbeitung genutzt.

Aktuell stehen 6 weltweit verteilte Echo-Server der RealStuff Informatik zur Verfügung. Der Roboter kann auf einem Windows-Server im Kundenumfeld platziert werden.

Mail Monitoring

 

 

Produkte

Produkt Portfolio